Sie sind hier:
Tiramisu-Schnitten mit Pfirsichen

Tiramisu-Schnitten mit Pfirsichen

Von Zenker

Zutaten

für Pflaumenkuchen-Backblech Art.Nr. 6536

für den Teig:
4 Eier
1 Prise Salz
120 g Zucker
1 P. Vanillezucker
150 g Mehl
1 geh. TL Backpulver
2 geh. TL Kakao

zum Tränken:
150 ml starker Espresso
120 ml Amaretto

für die Füllung:
500 g Mascarpone
250 g Magerquark
50 g Zucker
40 ml Amaretto
400 ml Sahne
2 P. Vanillezucker
1 Dose Pfirsiche (ca. 350 g Abtropfgewicht)
250 g Löffelbiskuits
Schokoladenpulver zum Bestäuben

Zubereitung

Für den Teig:

Die Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzend wird. Das Eigelb auf niedriger Schaltstufe kurz unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, darüber sieben und mit dem Schneebesen unterheben.

Den Boden des Pflaumenkuchen-Backblechs (Art.Nr. 6536) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, bei 200 ° C ca. 15 Minuten backen, abkühlen lassen, das Papier abziehen und den Boden wieder in das Backblech legen. Amaretto und Espresso mischen und mit der Hälfte davon den Boden tränken.

Für die Füllung:

Mascarpone, Quark, Zucker und Amaretto verrühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben. Die Pfirsiche in dünne Spalten schneiden und auf den Boden legen.

Die Hälfte der Creme darauf verteilen, mit den Löffelbiskuits belegen und mit dem restlichen Amaretto und Espresso tränken. Die restliche Creme darüber streichen, mit einer gezackten Kuchenspachtel oder einer Gabel der Breite nach Streifen ziehen.

Den Kuchen kühl stellen und kurz vor dem Servieren mit Schokoladenpulver bestäuben.