Sie sind hier:
Schokoladen-Butterbiskuit

Schokoladen-Butterbiskuit

Von Zenker

Zutaten

Vorbereitung:
Springform mit Keramikplatte, Durchm. 26 cm, 8 cm Rand
Kuchen-Schneidhilfe
Butter und Backpapier  

Zutaten für einen Schoko-Butterbiskuit, ca. 3 cm hoch (3 Böden):
50 g Butter
5 Eier (Gr. L)
170 g Zucker
140 g Mehl
15 g Kakaopulver
2 gestr. TL Backpulver
Backzeit ca. 35 Minuten

Zutaten für einen Schoko-Butterbiskuit ca. 4 cm hoch (4 Böden):
60 g Butter
6 Eier (Gr. L)
200 g Zucker
170 g Mehl
20 g Kakaopulver
2 ½ gestr. TL Backpulver
Backzeit ca. 40 Minuten

Zutaten für einen Schoko-Butterbiskuit ca. 5 cm hoch (5 Böden):
70 g Butter
7 Eier (Gr. L)
230 g Zucker
200 g Mehl
25 g Kakaopulver
3 gestr. TL Backpulver
Backzeit ca. 45 Minuten

Zubereitung

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einem elektrischen Handquirl (Rührbesen) steif schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln las-sen. Bei höchster Stufe ca. 3 Minuten weiterschlagen, bis ein steifer Eischnee entstanden ist. Die Eigelb verquirlen und kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Back-pulver vermischen und mit einem Schneebesen unter die Eiermasse heben. Dann die Butter vorsichtig unterziehen.

Den Rand der Springform mit Butter einfetten, auf den Boden der Form Backpapier legen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, bei 180 ° Ober- und Unterhitze (oder 160 ° Umluft) backen.

Ca. 10 Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Nach dem Erkalten das Backpa-pier abziehen. Die Kuchen-Schneidhilfe um den Boden stellen und mit einem langen Messer beliebig viele Böden schneiden.