Sie sind hier:
Zitronen-Tiramisu

Zitronen-Tiramisu

Von Christa Schmedes

Zutaten

Für 1 Springform, Ø 18cm (z.B. Art.Nr. 6806, 6501, 6901)

3 Bio-Zitronen
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Puderzucker
100 g Mehl
1 gestr. EL Speisestärke
15 EL Limoncello (ital. Zitronenlikör)
4 Eigelbe
5 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Mascarpone
3 EL gehackte Pistazien (nach Belieben)
Butter und Mehl für die Form


Bildquelle: Fotostudio L‘Evéque

Zubereitung

Schritt 1
Ofen auf 180°C vorheizen. 1 Zitrone heiß waschen, Schale abreiben. Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen, den Puderzucker nach und nach zugeben. 4 Eigelbe nacheinander unterziehen. Mehl, Stärke und Zitronenschale mischen, unterheben.

Schritt 2
Die Form fetten, mit Mehl bestäuben. Teig darin glatt verstreichen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°C) in 35-40 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen.

Schritt 3
Kuchen quer durchschneiden, Schnittflächen mit 10 EL Limoncello tränken. Übrige Zitronen heiß waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Zitrusschale mit den Rührbesen des Rührgeräts cremig weiß rühren. Mascarpone esslöffelweise unterrühren, dabei löffelweise Zitronensaft und übrigen Limoncello zugeben.

Schritt 4
Ein Drittel der Creme auf den unteren Boden streichen, oberen Boden aufsetzen, mit der übrigen Creme bestreichen. 3 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Pistazien bestreuen.