Sie sind hier:
Fruchtherz-Torte

Fruchtherz-Torte

Von Zenker

Zutaten

für den Biskuitteig:
3 Eier (Gr. M)
1 EL Zitronensaft
100 g Zucker
½ P. Vanillezucker
110 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
Butter und Backpapier für die Form

für die Füllung und den Belag:
500 g Erdbeeren oder Himbeeren (auch tiefgekühlt)
1 P. Vanillepudding-Pulver
3 – 5 EL Zucker (je nach Säure der Beeren)
300 ml Schlagsahne
½ P. Vanillezucker
1 P. Sahnesteif

Zubereitung

Für den Teig:

Die Eier trennen. Eiweiß mit Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Eigelbe dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben.

Von der Herzbackform (Art.Nr. 7410) Boden und Rand mit Butter einfetten. Den Boden zusätzlich mit entsprechend zugeschnittenem Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, bei 190 ° C Ober- und Unterhitze (oder 170 ° C Umluft) ca. 25 Minuten backen.

Für die Füllung:

Von den Früchten einige zur Dekoration beiseite nehmen. Die restlichen Früchte pürieren, TK Früchte antauen lassen. Vanillepuddingpulver mit 5 EL Fruchtpüree und dem Zucker verrühren. Restliches Püree in einem Topf aufkochen und Pudding zubereiten. In eine Schüssel umfüllen und mit Klarsichtfolie abdecken. In den Kühlschrank stellen, bis der Fruchtpudding kalt ist (2 Stunden oder am besten über Nacht).

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, 3 EL in einen Spritzbeutel füllen. Die übrige Sahne mit dem Pudding verrühren.

Den erkalteten Kuchen einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit ca. ¾ der Frucht-Sahne-Masse bestreichen und mit dem 2. Boden abdecken. Mit der restlichen Masse den Kuchen außen bestreichen. Den oberen Rand des Herzkuchens mit Sahnetupfern verzieren.