Sie sind hier:
Pikanter Osterkranz

Pikanter Osterkranz

Von Zenker

Zutaten

für den Teig:

700 g Mehl
1 Würfel frische Hefe (ca. 40 g)
1 gestr. TL Zucker
ca. 450 ml lauwarme Milch
2 ½ gestr. TL Salz
3 fein gewürfelte Schalotten (ca. 60 g)
3 EL Schnittlauchröllchen (TK oder frisch)
2 EL gehackte Petersilie (TK oder frisch)
40 g geriebenen Gouda

außerdem:
Butter für die Form
1 Eigelb
1 EL Milch
6 hartgekochte, gefärbte Eier

Zubereitung

Alle Zutaten sollen Raumtemperatur haben.

Für den Teig:

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln. Zucker darüber streuen und mit einigen Esslöffeln der lauwarmen Milch und wenig Mehl zu einem weichen Vorteig anrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Restliche Milch, Salz, Schalottenwürfel, Schnittlauchröllchen und Petersilie einarbeiten und kräftig abschlagen, bis der Teig glatt und geschmeidig ist und sich vom Schüsselrand löst. Mit einem Tuch abdecken und erneut etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.

Den Teig wieder durchkneten und in 3 Portionen teilen. In eine Portion den geriebenen Gouda einarbeiten. Die 3 Portionen zu gleich langen Strängen von ca. 70 cm rollen. Daraus einen Zopf flechten und in eine gefettete Kranzform, Art.Nr. 7408, legen.

Eigelb mit der Milch verschlagen und über den Kranz streichen. In der Form zugedeckt nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen. 6 Mulden in den Teig drücken.

Den Backofen auf 200 ° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kranzform auf ein Gitter im unteren Drittel stellen und bei 180 ° Ober- und Unterhitze (oder 160 ° Umluft) etwa 45 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten Backzeit die Mulden nochmals nachdrücken, dann fertig backen.

Nach dem Backen den Kranz aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Eier in die Mulden setzen.

Tipp:

Der pikante Osterkranz kann auch auf einem gefetteten Backblech gebacken werden, falls man keine Kranzform besitzt. Man formt den geflochtenen Zopf zu einem Kranz und verbindet die Enden fest miteinander.