Sie sind hier:
Festtagsstern

Festtagsstern

Von Zenker

Zutaten

Für den Boden

2 große Eier
1 Eigelb
130 g Zucker
140 g weiche Butter oder Margarine
1 Prise Salz
abgeriebene Schale ½  Zitrone
abgeriebene Schale 1 Orange
1 EL Zitronensaft
1 gehäufter EL saure Sahne
90 g Mehl
40 g Speisestärke
40 g geschälte, gemahlene Mandeln
80 g feingewürfeltes Orangeat
       (oder Schokoladenraspeln)
2 gestr. TL Backpulver

Für die Deko

200 g Puderzucker
Orangenscheiben
Rosmarin

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 160 ° Umluft vorheizen.
Die Stern-Backform gut einfetten

Die Eier trennen. Eiweiß mit 30 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker, Butter oder Margarine und Salz schaumig rühren.
Zitronen- und Orangenschale, Zitronensaft sowie die saure Sahne dazugegeben. Mehl mit Speisestärke, Mandeln, Orangeat oder Schokoladenraspeln und Backpulver vermischen und unterrühren. Anschließend den Eischnee unterheben.

Den Teig in die Stern-Backform einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, 35 – 40 Minuten backen. Nach dem Backen 10 Minuten auskühlen lassen, anschließend aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen. Den Kuchen nun nach Belieben dekorieren.

Tipp: Der Kuchen schmeckt auch sehr gut, wenn er anstelle einer Zuckerglasur mit einer dunklen Schokoladenglasur überzogen wird.