Sie sind hier:
Oster-Whoopies

Oster-Whoopies

Von Sarah Schocke

Zutaten

Für Spritzbeutel (Art.Nr. 44731)

Zutaten:
150 g Rhabarber,
170 g Puderzucker,
2 EL Erdbeerkonfitüre,
200 g Mascarpone,
1 Päckchen Instant-Gelatine (siehe Rezept-Tipp),
100 g weiche Butter,
1 Ei (M),
100 ml Eierlikör (ersatzweise Buttermilch),
200 g Mehl,
1 1/2 TL Backpulver,
30 grüne Fruchtgummischnüre,
15 Drageeeier oder Schokoladeneier,
Spritzbeutel und große Lochtülle


Bildquelle: Jörg Rynio

Zubereitung

Schritt 1
Für die Füllung Rhabarber putzen und klein schneiden. Mit 20 g Puderzucker und 2 EL Wasser unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze weich garen. Den Rhabarber zerdrücken und lauwarm abkühlen lassen. Konfitüre, Mascarpone und Gelatine 1 min. unterrühren und bis zur Verwendung kühlen. Den Backofen auf 160° vorheizen, zwei Bleche mit Backpapier belegen.

Schritt 2
Für den Teig Butter und 100 g Puderzucker cremig rühren. Nacheinander Ei und Eierlikör einrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig unterheben. Mit dem Spritzbeutel ohne Tülle ca. 30 Teigportionen mit 3-4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Im Ofen (Mitte) jeweils ca. 15 Min. backen, danach vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3
Die Rhabarbercreme mit dem Spritzbeutel mit Lochtülle auf die Unterseite von 15 Whoopiehälften spritzen. Die Hälften mit der Creme ca. 30 Min. kühlen. In der Zwischenzeit für die Deko 50 g Puderzucker mit 1 EL Wasser glatt rühren. Je 2 Fruchtgummischnüre zu einem Nest formen und mit etwas Zuckerguss auf die Oberseite der restlichen Whoopiehälften kleben. Je 1 Dragee- oder Schokoladenei in die Nester legen und die Whoopies zusammensetzen.

Anzahl Personen
Für 15 Stück

Dauer
135 Min.

Zubereitungszeit
75 Min.

Schwierigkeitsgrad
leicht

Kalorien
260kcal pro Portion