Sie sind hier:
Mini-Quiche-Lorraine

Mini-Quiche-Lorraine

Von Zenker

Zutaten

für 1 Mini-Pizza-Backblech = 12 Stück (Art.Nr. 7518):

für den Teig:
130 g Mehl
65 g Butter
1 ½ - 2 EL Wasser
1/4 TL Salz
1 Messerspitze Backpulver
Butter für die Form

für den Belag:
75 g durchwachsener Speck
1 Zwiebeln
1 TL Öl zum Braten
150 g Sauerrahm
1 großes Ei (ca. 68 g)
85 g geriebenen Emmentaler
Salz, Pfeffer
½ EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Das Mini-Pizza-Blech (Art.Nr. 7518) mit Butter einfetten.

Für den Teig:

Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten und zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen. Mit dem runden Ausstecher 12 Teigböden ausstechen und in die Vertiefungen legen, mit der Gabel mehrmals einstechen und in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag:

Inzwischen den Speck in dünne Streifen oder Würfelchen schneiden und in einer erhitzten Pfanne leicht knusprig braten, dann aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln würfeln und in Bratfett und Öl glasig dünsten. Zu dem Speck geben, mischen und etwas abkühlen lassen. Sauerrahm und Ei verquirlen, geriebenen Emmentaler, Salz und Pfeffer dazurühren.

Die Speck-Zwiebelmischung in die mit Teig ausgelegten Förmchen füllen, die Eiermasse darauf verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen, unterste Schiene, bei 200 ° C Ober- und Unterhitze oder 180 ° Umluft ca. 20 Minuten backen. Einige Minuten in der Form abkühlen lassen und dann herausnehmen.

Lauwarm oder kalt zu einem gemischten Blattsalat oder einem Glas trockenen Weißwein servieren.