Sie sind hier:
Buchteln

Buchteln

Von Zenker

Zutaten

Für den Teig:
  • 250ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 500g Mehl + Mehl zum Bemahlen
  • 50g Puderzucker
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 großes Eigelb
  • 40 g Butter + etwas mehr zum Einfetten
  • 200g Zwetschgenmus



Die Dekoration:
  • Zwetschgen und Zwetschgenmus
  • Vanillesoße
  • Optional: Zimt

Zubereitung

Backofen auf 50°C Ober-/Unterhitze vorheizen/Unterhitze vorheizen und das Zenker Buchtelnund das Zenker Buchteln- und Dampfnudelbackblech gut einfetten.

Die Milch leicht erhitzen, sodass sie lauwarm (nicht heiß) ist. Die Hefe nun in die Milch hineinbröseln und mit einem Schneebesen in der Milch auflösen und beiseitestellen.

In einer Schüssel Mehl und Puderzucker verrühren nun Eigelb, Salz und Vanillezucker hinzufügen. Alles zu einem Hefeteig verkneten und abgedeckt an warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat. Den Backofen danach nicht ausschalten, sondern auf der Temperatur belassen.

30g Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Wenn euer Hefeteig geruht hat, nehmt ihr ihn aus der Schüssel und knetet alles auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durch. Dann rollt ihr in eine längliche Form und teilt den Teig in 12 Teile auf. Diese Teile rollt ihr jeweils einzeln mit einem Nudelholz etwa 1cm dick aus und setzt je 1-2 TL Zwetschgenmus als Füllung in die Mitte. Die Teigenden drückt ihr über dem Zwetschgenmus wieder zusammen.

Wenn ihr alle Buchteln gefüllt und verschlossen habt, setzt ihr diese mit der "Naht" bzw. Verschlussseite nach unten in die Backform.

Jetzt kommt die geschmolzene Butter zum Einsatz: die Buchteln mit Butter einstreichen und alles im Backofen bei 50°C etwa eine halbe Stunde lang gehen lassen.

Anschließend den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze aufheizen und die Buchteln auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Nach dem Backen die Buchteln ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Anschließend aus der Form nehmen und mit Püderzucker bestreuen.

Dazu passt Vanillesoße, Zwetschgen oder Zwetschgenmus oder Zimt