Sie sind hier:
Cupcake-Pops

Cupcake-Pops

Von Verena Erhart

Zutaten

Für eine CakePop-Form mit Sticks (z.B. Art.Nr. 43934)

300 g heller Tortenboden (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
60 g weiche Butter
70 g Puderzucker
140 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Zartbitterkuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
10 g Kokosfett
Zuckerstreusel

Außerdem:
runde Plätzchenausstechform (2 cm Ø)
18 Sticks


Bildquelle: Jörn Rynio

Zubereitung

Schritt 1
Den Kuchen fein zerkrümeln. Butter, Puderzucker und Frischkäse mit dem Handrührgerät 2 Min. verrühren. Die Creme in Portionen unter die Krümel rühren, bis die Masse gut formbar ist. Von der Masse 18 Portionen abstechen und rund formen. Die Bällchen 30 Min. kühlen.

Schritt 2
Beide Kuvertüren hacken und getrennt über dem warmen Wasserbad schmelzen. Das Kokosfett zur dunklen Kuvertüre geben. Die Bällchen nacheinander in die Ausstechform drücken und die überstehende Masse zu Häubchen formen. Von unten herausdrücken. Die Holzstäbchen 1 cm tief in Zartbitterkuvertüre tauchen und in die Cupcakes stecken. Wieder 15 Min. kühlen.

Schritt 3
Die Cake-Pops nacheinander in Zartbitterkuvertüre tauchen, den Überschuss abklopfen und trocknen lassen. Die Häubchen in weiße Kuvertüre tauchen und mit Zuckerstreuseln verzieren.

Anzahl Portionen 
Für 18 Stück

Dauer
115 Min.

Zubereitungszeit 
1 Std. 10 Min.

Schwierigkeitsgrad
Mittel

Kalorien
Pro Stück ca. 190 kcal