Sie sind hier:
Nuss-Nougat-Pops

Nuss-Nougat-Pops

Von Zenker

Zutaten

Für 1 Backblech-Set = 24 Cakepops:

2 Eier, Gr. M (je 56- 58 g)
50 g Zucker
75 g weiche Butter
65 g Nuss-Nougat-Creme (z.B. Nutella)
95 g Mehl
1 ½ gestr. TL Backpulver

außerdem:
weiche Butter für die Form
Schoko- oder Zuckerglasuren und
Deko (z.B. Zuckerperlen, Zuckerstreusel, gehackte Nüsse usw.)

Zubereitung

Die Eier trennen. Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker, Butter und Nuss-Nougat-Creme schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und dazu rühren, Eischnee unterrühren.
Die beiden Popcake-Backbleche mit flüssiger Butter einstreichen und für 10 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann den Teig mit einer Teigkarte in die Vertiefungen streichen und seitlich mit den Klammern verschließen.
Die Popcakes im vorgeheizten Backenofen, mittlere Schiene bei 180 ° C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen nach 5 Minuten den Deckel entfernen und die Popcakes weitere 5 Minuten auskühlen lassen. Dann vorsichtig aus dem Blech nehmen.
Nach dem Erkalten in jede Kugel ein Stäbchen einstecken und in flüssige Glasur tauchen. Zum Trocken in ein Glas, gefüllt mit Zucker oder in eine Styroporkugel stecken. Solange die Glasur noch nicht fest geworden ist, mit beliebiger Deko bestreuen.