Sie sind hier:
Riesling-Brot

Riesling-Brot

Von Zenker

Zutaten

für den Teig:

1 Würfel (42 g) frische Hefe
500 g erwärmten Riesling (Weißwein)
2 gestr. TL Zucker
750 g Weizenmehl
2 ½ gestr. TL Salz
250 g rohen Schinken
300 g Emmentaler
2 TL eingelegten grünen Pfeffer, zerdrückt

Zubereitung

Für den Teig:

Hefe zerbröckeln und mit dem erwärmten Wein und dem Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Mehl und Salz hinzufügen. Mit den Knethaken des elektrischen Handrührers 10 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schinken und 200 g Emmentaler in kleine Würfel schneiden und mit dem zerdrückten Pfeffer unter den Teig kneten.

Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig fast um das Doppelte aufgehen lassen (ca. ¾ Stunde).

Danach mit den Händen gut durchkneten und in die gefettete Brotbackform 30cm (Art. Nr. 6519 oder 7355) füllen, mit der angefeuchteten Handfläche etwas glattstreichen. Den restlichen Emmentaler in kleine Keile schneiden und in den Teig drücken.

Nochmals zugedeckt ½ Stunde gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C (Ober- und Unterhitze), unterste Stufe, etwa 50 Minuten backen.


Tipp:

Das Brot mit Kräuterbutter servieren!